Der Verein zur Förderung der Technikkultur Erfurt e.V. beherbergt zwei Interessengemeinschaften: zum einen die des Bytespeichers, welcher vergleichbar mit einem Hackerspace (offener Raum) ist und dem Makerspace (offene Werkstatt). Unser Verein besteht zur Zeit aus 26 Mitglieder.

Im Bytespeicher gibt es neben dem Meetingraum noch ein Elektrolabor, welches man mit einem Fablab (Fabrikationslabor) vergleichen kann. Viele unserer Mitglieder hatten darüber hinaus Interesse an kreativen Arbeiten mit Holz und Metall, so entstand der Makerspace. Zwischen Mai und Oktober 2016 haben wir verschiedene Veranstaltungen durchgeführt. Darunter einen recht umfangreichen Workshop mit dem Ziel einen 3D Drucker zu bauen.

Wir haben erfahrene Member der sich in der Thematik sehr gut auskennen und das Modell völlig neu designed haben. Im Workshop konnten so 5 neue 3D Drucker entstehen, die heute rege genutzt werden. Weitere Drucker, sowie ein weiterer Workshop sind für 2017/2018 geplant.

Hinzu kamen verschiedene Informationsveranstaltungen rund um die Themenbereiche Holz, 3D Druck und Community. Wir hatten Besuch von einem Gründerinstitut und haben uns auf verschiedenen Veranstaltungen unter anderem „Kultur flaniert” und der „FH Gründerwoche” vorgestellt. All das soll fortgesetzt und ausgebaut werden.

Ein Makerspace beinhaltet typischer Weise eine Vielzahl von verschiedenen Maschinen um diese genannten Ideen umzusetzen.

Holzwerkstatt: Bandsäge, Tischsäge, Kapp Säge
Schneiderei: Nähmaschinen, Stickmaschinen, Schneiderpuppen, Schneidertische
Konstruktionswerkstatt: Werkbänke, Schraub, Bohr- und Schneidewerkzeuge
Metallwerkstatt: CNC Maschinen, Dreh Maschinen Künstler
Atelier: Lackier- und Sprühzelle, Staffelei, Foto Studio
Elektrolabor: Lötarbeitsplätze, Messgeräte, Platinen Geräte (Belichtung, SMD Bestückung etc.)

Dem vorangegangen sind natürlich vor allem Workshops in der korrekten Bedienungsweise. Viele künstlerische Veranstaltungen sind danach das Ziel. Die eigenen Ideen weiter zu entwickeln, dass ist unsere Aufgabe und unser Wunsch. Nicht jedem ist es vergönnt mit dem ersten Tag seiner Existenz zu wissen, welche Berufswahl er später einmal erlangt. Manchmal ist dies auch gar nicht möglich und man träumt von ganz anderen kreativen Erfahrungen oder hat diese als Interessen. Der Makerspace bietet die Möglichkeit genau das heraus zu finden oder nachzuholen was man gerne in seinen Leben Kreatives schaffen möchte. Als Begegnungsstätte und Austausch mit anderen sowie kreatives Wissenszentrum. Haben wir dein Interesse geweckt, oder stellst Du dir bereits vor was Du gerne einmal bauen würdest. Eventuell denkst Du auch daran, was Du deinen Lieben gerne selbst gemachtes schenken möchtest, etwas Einzigartiges was von Herzen kommt. Vielleicht auch etwas was Du gerne optimieren willst, wo Du dir denkst, wäre das oder hätte das…. Dann hast Du genau den Gedanken den wir haben.