Einrichten der Holzwerkstatt (2): Werkzeuge

Wie im letzten Blogbeitrag angekündigt, möchten wir nun vorrangig die Holzwerkstatt in einen einsatzfähigen Zustand bringen.

Dazu wurden dieses Wochenende die ersten Handwerkzeuge an eine Werkzeugwand gehängt. Manch einer hat es vielleicht schon an den Bildern auf unserem Twitter-Account gesehen. Leider fehlt uns noch etwas normales Werkzeug, wie z. B. ein Schraubendrehersatz und solche einfachen Dinge. Manche Werkzeuge könnten auch noch etwas Wartung gebrauchen, worum wir uns später noch kümmern müssen.

 

Um Skizzen und Baupläne vor Augen zu haben, haben wir das Whiteboard angebracht. Passende Stifte sind im Zulauf, die Tafel ist aber auch geeignet um mit Magneten Papierpläne daran anzuheften.

Zur Vermeidung von Unfallgefahren durch im Weg herumhängende elektrische Leitungen  haben wir einen von diesen superschicken Steckdosenwürfeln an der Decke über der Werkbank angebracht.

 

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.