Tag 6 der Workshop-Reihe “Bau dir einen 3D Drucker”

Hallo 3D Druck Begeisterte,

Nachdem ich nun leider am letzten Workshop nicht teilnehmen konnte, hier mal wieder ein Update der aus unserer Workshop-Reihe. Heute konnten wir bei allen Druckern das Frame abschließen und zur Mechanik übergehen. Die Bodenplatte wurde montiert und das Netzteil auch schon angebracht. Weiterhin wurde die Steuertechnik installiert und die Step-Down Wandler für die Stromversorgung der Technik. Im Anschluss wurden dann die Schrittmotoren mit den Führungswellen verbunden und fest geschraubt.

Dank der lieben Heike war auch die Verpflegung gesichert und so gab es lecker Gebäck für zwischendurch. Ein paar weitere kuriose Dinge sind auch wieder passiert, so klopfte zu später Stunde ein Unbekannter Passant an die Scheibe, dieser kam gerade von einem Konzert und hatte sich seinen Gehörschutz abgerissen. Dieser klemmte zur Hälfte im Ohr, mit Pinzette und Zange konnten wir auch diesem Gast helfen.

Als es später wurde, hatte ich mich dann doch noch mal entschieden meinen Mendel90 zu reaktivieren, dieser war seit mehreren Wochen nicht aktiv, nach einen Schaden am Temperatursensor. Im Zuge des Testdruckes, hat der Extruder dann irreparablen Schaden genommen. Der Sensor blockierte und heizte den Kopf bis auf eine Temperatur von 400 Grad. Das war am Ende zu viel für den Kunststoff. Das wird dann wieder ein wieder ein Projekt für die kältere Jahreszeit.

Auch an diesem Freitag, hat uns der Workshop sehr viel Spaß gemacht, wir kommen gut voran. Wenn alles gut verläuft können wir schon in einen der nächsten Veranstaltungen die ersten Objekte drucken.

ich wünsche allen ein schönes Wochenende bis zum nächsten Freitag.

Grüße
Steve

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.