Tag 4 der Workshop-Reihe “Bau dir einen 3D Drucker”

Hallo 3D Druck Interessierte und Maker,

IMG_0784am gestrigen Abend konnten wir nun endlich mit dem Frame des Druckers beginnen. Nachdem nun alle Teile vorhanden waren ging es los. Die extrudierten Aluminium Profile machen dabei einen sehr soliden Eindruck. Leider muss man auch von nicht so erfreulichen Dingen berichten. Durch die Neukonstruktion des Druckers ergaben sich bei dem Konzept mehrere Möglichkeiten in Bezug auf Größe des Druckbettes. Wir haben nun 2 Modelle heraus gearbeitet, welche sich in den Kernkomponenten nicht unterscheiden, allerdings in der Größe der Bauform. Das größere Modell mit den Abmessungen von 700x480x520mm bietet somit die Möglichkeit ein Druckbett von einer Größe 300mm+ zu verwenden, woraus ein druckbarer Bereich von 30cm entsteht. Als “Großdrucker” gerade wenn man mit DIN Maßen arbeiten möchte sehr interessant. Leider sind mir bei der Sammelbestellung Fehler unterlaufen und somit wurden nur die kleineren Größen bestellt. Wir werden diese aber praktischerweise im Anschluss an unsere Workshop-Reihe als Teile-Sätze fertig machen und zum Verkauf anbieten.

In Anbetracht das der Makerspace selbst im aktuellen Projekt 2 Drucker baut, war auch die bereits getätigte Arbeit nicht umsonst und konnte somit wieder unter dem Gesamtaspekt zurück geführt werden. Der gestrige Abend war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg, wir hatten großen Spaß beim zusammenbauen der Teile und sind im eigentlichen Fortschritt deutlich voran gekommen.

IMG_0785

Im nachfolgenden Teil werden wir dann das Netzteil, Arduino und die restliche Steuerelektronik auf die Bodenplatte montieren. Um in Folge die X & Y Mechanik zu installieren. Es bleibt spannend und wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung am 02. September um 19:00Uhr.

p.s. Für alle die gestern nicht teilnehmen konnten folgt eine Wiederholung und Vervollständigung der Dokumentation am kommenden Dienstag den 30. August 19:00Uhr im Makerspace.

 

viele Grüße
Steve

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.