Papierkunst zum Anfassen und Selber machen

Gestern also öffnete der Makerspace Erfurt seine Türen für kreative Bastelarbeiten rund ums und mit Papier.

Punkt 14:00 Uhr füllte sich der mit allerlei Anschauungs- und Verbrauchsmaterial gefüllte Veranstaltungsraum. Wer jedoch eine reine, im Monolog geführte Informationsveranstaltung erwartet hatte, sollte sich wundern. Frei nach dem Motto “Nicht kleckern, sondern basteln” wurden die Teilnehmer der Veranstaltung von Theresa zum selbst Gestalten animiert. Ob jung, ob schon etwas älter, ob Frau, ob Mann, alle beteiligten sich fleißig und entdeckten ihre kreative Seite (neu).

Die verschiedenen, von Theresa zur Verfügung gestellten Hilfsmittel, wurden bei gleichzeitiger Nutzung erklärt. Wir hatten die Gelegenheit Grußkarten selbst zu prägen, mit diversen Stanzen zu verschönern und ihnen mit verschiedensten Stempeln den letzten Schliff zu geben.

Wer keine Lust auf Kartengestaltung hatte, konnte sich aus bereits vorgestanzten Elementen kleine Eulen gestalten oder Geschenkverpackungen für den nächsten Geburtstag anfertigen.

Am Ende der dreistündigen Veranstaltung konnten wir auf diverse, wirklich hübsch anzuschauende Karten und Eulen schauen, die jeder Teilnehmer selbstverständlich mit nach Hause nehmen durfte.

Letztlich kam auch der erhoffte Bastel-Workshop zustande. Genauere Informationen zu wann und wie – denn das wo ist ja klar – folgen noch. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen!

Ich sage an dieser Stelle noch einmal: Herzlichen Dank an Theresa, deine Eulen sind der Wahnsinn und waren heiß begehrt!

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal

Tine

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.